Imke Burbaum ( Hebamme, Yogalehrerin, Beckenbodenbewegungstherapeutin) 

Auch nach 20 Jahren Berufserfahrung als Hebamme liebe ich meinen Beruf bzw. meine Berufung immer noch über alles und könnte mir keine andere Tätigkeit vorstellen. Ich habe 1999 meine Ausbildung im Klinikum Kassel begonnen. Seither habe ich viele, sehr viele Erfahrungen im klinisch und außerklinischen Bereich sammeln dürfen. Ich liebe die Vielfältigkeit meines Berufes, entdecke immer wieder neue, spannende Möglichkeiten und genieße das lebenslange Lernen. Daher schleicht sich niemals lange Weile oder eine" Arbeitsunlust" ein. Gemeinsam mit den Familien bzw. Babys zu wachsen ist ein ganz großes Geschenk. Ich bin sehr dankbar, dass ich in dieser spannenden Zeit die Mamas, Babys bzw. Familien begleiten darf. Mein Ziel ist es das Vertrauen in den Frauen wachsen zu lassen, ihre Weiblichkeit zu stärken, so dass sie voll Vertrauen das Wunder von Schwangerschaft und Geburt erleben können. Dieses verbinde ich stets mit großem Respekt und Kooperation anderer Berufsgruppen.

Nachdem meine eigene Familie (ich habe selber 2 Kinder geb. 08 und 12) und die politische Lage mir die Geburtshilfe immer schwerer machten, begleite ich momentan keine Geburten mehr. Ich begleite momentan die Frauen vor und nach der Geburt.

Mein Arbeitsmotto: " lebenslanges Lernen" und " Bewegung ist Leben"

Meine Weiterbildungen:

Ausbildung zur Yogalehrerin (2004)

Ausbildung zur Beckenbodenbewegungstherapeutin (2009)

Weiterbildung zur CANTIENICA Instruktorin (2014)

Weiterbildung in Schwangerenmassage (2016)

Weiterbildung in Effektiver manueller Hilfe (2018)